Alina und Thomas - kirchlich, vintage, Bochum

Alinas und Thomas Geschichte ist cool, ganz entspannt, vintage, lustig und noch vieles mehr. Der Tag mit den beiden war einfach super. Es ging zuerst bei Thomas im Hotel los. Er wurde ausgesiedelt um sich fertig zu machen und damit Alina mit ihren Leuten die gemeinsame Wohnung für sich hatten. Kleiner Schreck des Tages: Kontrolliert immer direkt beim Einkauf, was euch in die Tüte gepackt wird. Wir mussten beim Getting Ready feststellen, dass Thomas Gürtel 115 cm statt 90 cm betrug. Doof für Thomas, für denjenigen, der jedoch die 115cm haben wollte gar nicht optimal. 

Anschließend ging es dann weiter zu Alina, ihren Freunden und Familie um die dortigen Geschehnisse festzuhalten. 

Als Ort der Trauung hatten die beiden sich die Dorfkirche in Bochum Stiepel ausgesucht. Für die anschließende Feier ging es in "die Kneipe" vom Bahnhof Langendreer. Kannte ich auch noch nicht. Sehr coole, gemütliche Location mit Vintagelook - eher schlicht& rustikal. Sehr passend und gut gewählt. 

Für das Paarshooting machten wir einen kurzen Abstecher in den botanischen Garten . Auch eine sehr gute Wahl. 

Es war toll den Tag mit Alina und Thomas erleben zu dürfen und alle Momente festzuhalten. Hier findet ihr einen Auszug aus der gesamten Reportage. 

Vielen Dank!

Liebe Grüße

Lieven / Hochzeitsfotograf Bochum

Lieven Hüntemann